Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer neugestalteten Internetseite.

Derzeit werden noch die Texte und Bilder überarbeitet.

Sie vermissen eine Information?
Sprechen Sie uns einfach an.

Gartentipps vom Fachmann

Was Sie im April in Ihrem Garten erledigen können.

» weiterlesen

 

Unsere Gartentipps für April

Rasenpflege

Wenn Ihr Rasen vom Winter stark mitgenommen wurde, sollte er vertikutiert werden.
Dabei sollten die Klingen maximal 0,5 bis 1mm in den Boden eindringen, um die Wurzeln der Rasengräser nicht zu beschädigen.
Es sollte in zwei Arbeitsgängen kreuzweise vertikutiert werden. Der beste Zeitpunkt wäre nach dem 4. oder 5. Schnitt.
Wenn ihr Rasen kaum abgestorbene Gräser oder Moos hat, brauchen Sie auch nicht zu vertikutieren.

Pflanzen

Schneiden Sie jetzt Gräser, Rosen und Hortensien zurück.
Bei Rosen braucht man nicht zu zaghaft sein: 3-5 Augen über der Veredlungsstelle sollte der Schnitt erfolgen.
Auch ausgeblühte Frühjahrsblüher wie Forsythie sollten jetzt zurückgeschnitten werden.
Entfernen Sie den Winterschutz an Ihren Pflanzen.

Pflanzzeit

Die kurze Periode zwischen kaltem und heißem Wetter kann zum Umpflanzen genutzt werden.